Kabelbaum-Konfektionierung

Von der Idee bis zur Serienproduktion

Kabelbaumfertigung

Wie unser Name schon sagt, dreht sich bei uns alles um das Kabel bzw. um die "Kabelbaumfertigung"!

Wir stellen Kabelsätze aus eigens vorkonfektionierten Einzelleitungen und allen Zubehörteilen nach Kundendokumentation her.

Vorkonfektionierte Kabelsätze integrieren wir bei Bedarf in bestehende Systeme oder fassen sie als Bausätze zusammen.

Unser Leistungsumfang im Bereich der Kabelbaumkonfektionierung umfasst u. a.:


Vollautomatische Kabelverarbeitung von Einzelleitungen

Mit modernsten Komax-Vollautomaten stellen wir die Kabelzuschnitte für die nachgelagerte Kabelbaummontage selbst her. Hierbei können alle Einzelleitungen bis max. 6,0mm² auf die gewünschte Länge geschnitten, kontaktiert, bedruckt und mit Einzelleiterdichtungen bestückt werden.

Mit über 600 Crimpwerkzeugen können wir eine Vielfalt an Kontakten gemäß Crimpspezifikation verarbeiten. Die Einhaltung der Crimpspezifikationen kann durch eingebaute Crimpkraftüberwachung in unseren Maschinen gewährleistet werden. Weitere Standards die zur Einhaltung der Produktqualität bei KBF angewendet werden, finden Sie unter der Rubrik "Qualitätsmanagement".

Verarbeitung von Mantelleitungen und mehradrigen Leitungen

Wir verarbeiten Mantelleitungen und mehradrige Leitungen bis zu einem Querschnitt von 95mm² und einer Abmantellänge von 999,99mm präzise mittels Komax-Kappa-Schneidemaschinen. Das integrierte Rotativmesser erlaubt es uns, auch ungleichmäßig runde Mantelleitungen abzumanteln, ohne die Innenleiter zu verletzen.

Ebenso können wir schwer zu verarbeitende Isolationsmaterialien wie z.B. PTFE- oder Silikon-Isolationen mit unseren Komax-Abisolierautomaten prozesssicher abisolieren.

Immer höheren Stellenwert bei der Hochfrequenz-Signalübertragung nehmen mehrfach ummantelte bzw. mehrfach geschirmte Leitungen ein. Durch unsere maschinellen Möglichkeiten können wir Koaxialleitungen prozesssicher mehrstufig abmanteln, um so eine optimale Grundlage zur weiteren Montage von z.B. Fakra-Stecksystemen zu schaffen.

Halbautomatische Verarbeitung von Einzelleitungen

Um die Einzelleitungen von Mantelleitungen ebenfalls prozesssicher und qualitativ hochwertig mit Kontakten bestücken zu können, verwenden wir halbautomatische Crimpmaschinen der Fa. Komax.

Unter Verwendung der selben Werkzeuge wie bei den vollautomatischen Crimpmaschinen und unter gleichen technischen Voraussetzungen wie z.B. integrierter Crimpkraftüberwachung, kann so gleichbleibende Qualität gesichert werden.

Bedruckung/Kennzeichnung

Für die Kennzeichnung von Bauteilen, Leitungen, Gehäusen und Steckverbindern wenden wir entweder das Inkjet- oder das Tampondruckverfahren.

Beide Verfahren – die Auswahl erfolgt entsprechend den Qualitätsanforderungen des Kunden – beschriften direkt und abriefest. Zusätzliche Kennzeichnung wie z.B. eine Beschriftung mittels Etiketten ist ebenso möglich.

Verdrillen

Um Can-Bus-Signale störungsfrei übertragen zu können, ist eine prozesssichere Verdrillung der Einzelleitungen notwendig.

Mit unserer Komax-Verdrillmaschine können wir die vorgegebenen Prozessparameter wie z.B. Schlaglängen exakt einhalten.

Verbindungstechnik

Ob eine Mehrfachverbindung mittels Parallelverbinder, eine Integration eines Widerstandes mittels Spliceband oder einen Endsplice mittels Ultraschallschweißtechnik.

Für alle Anwendungen finden sich bei KBF die nötigen Maschinen, um alle Arten von Kabelverbindungstechniken maschinengesteuert durchzuführen.

Die Isolierung der Mehrfachverbindungen mittels kleberbeschichteter Wärmeschrumpfschläuche ist dabei Standard.

Sollte eine höherwertige Isolierung der Mehrfachverbindung nötig sein - z.B. bei Anwendungen im Außenbereich von Fahrzeugen zur Längswasserabdichtung - kann durch Zugabe von Zusatzkleber und der speziell für diese Anwendungen bei KBF vorhandenen Schrumpfmaschine prozesssicher abgedichtet werden.

Löten

Das Löten von Leitungen an Platinen erledigen wir bereits bei kleinen Stückzahlen mit unserer Wellenlötanlage.

Zusätzlich besitzen wir gut geschulte und erfahrene Mitarbeiterinnen, welche an diversen Handlötstationen komplexere Lötarbeiten durchführen können.

Kabelschutz/Kabelbandierung

KBF bietet alle gängigen Formen des Kabelschutzes an – je nach Kundenwunsch können Wellrohre, Schrumpfschläuche, Isolierschläuche, Gewebeschläuche, Glasseidenschläuche oder Zipperschläuche verwendet werden.

Durch unsere 5 Wickelmaschinen können wir das Bandagieren der Kabelsätze mittels diverser Wickelbänder als kostengünstigste Variante anbieten. Für den Bereich Nutzfahrzeug und Maschinenbau – grundsätzlich in Einsatzbereichen mit hoher mechanischer und/oder thermischer Belastung – ist die Umflechtung des Kabelsatzes zu empfehlen.

Auch hier können wir auf einen geeigneten Maschinenpark zurückgreifen und standardmäßig ein „High-Performance-Flechtgarn“ anbieten, welches einen Temperaturbereich von -54 bis +138°abdeckt.

Kabelbaumfertigung – Endmontage

In unserer Endmontage fertigen wir Kabelsätze aller Art und Größe. Unsere Kunden müssen keinerlei Einschränkungen was Stückzahl oder Größe des Kabelsatzes betrifft hinnehmen.

Neben der konventionellen Kabelkonfektion von A-Z können wir auch Großserienteile, welche vom Hersteller nicht auf Kundenwunsch gefertigt werden, umbauen – z.B. den Anschlußstecker eines Lüfters umkonfektionieren.

Eine weitere Leistung ist das Aufbauen von Prüfequipment,  Schaltschränken, Zentralelektriken und elektrischen Schnittstellen. Hierbei können die drei Komponenten: Bauteilmontage, mechanische Fertigung und Kabelmontage aus einer Hand bei uns im Haus erfolgen.